Vertrag vollzeit auf teilzeit

Welche Art von Job Sie auch wählen, es gibt einen entsprechenden Arbeitsvertrag, den Sie unterschreiben müssen. Ihr erster Schritt besteht darin, mehr über die Arbeitsgesetze Ihres Landes zu erfahren, die leicht auf Websites wie der “Worker Rights”-Seite des Arbeitsministeriums von Illinois oder dem Abschnitt der britischen Regierung über Vertragstypen zu finden sind. Diese Websites decken die Regeln ab, die Ihre Arbeitgeber bei Themen wie obligatorische Pausenzeiten, Mindestlohn und Versicherungsbeiträge befolgen müssen. Ein stillschweigender Vertrag zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer erfordert eine gewisse Auslegung. Es handelt sich nicht um eine ausdrücklich für Sie spezifische schriftliche oder mündliche Vereinbarung, aber Sie hatten wahrscheinlich Erwartungen aufgrund der schriftlichen Richtlinien des Unternehmens oder ihrer Handlungen während Ihrer Amtszeit. Wenn das Management gut etablierte Richtlinien hätte, nur Arbeiter zu entlassen, die beispielsweise dreimal formell gerügt wurden, dann können Sie rechtlich dagegen protestieren, für einen einzigen Verstoß losgelassen zu werden. Unternehmen, die hochwertige Mitarbeiter für das obere Management suchen, bieten Anreize, um die besten Kandidaten von anderen Unternehmen wegzulocken. Diese Jobvorteile werden in Executive Contracts zusammen mit Details zu Gehalts- und lukrativen Abfindungspaketen festgelegt. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Arbeitgeber Sie weniger günstig behandelt hat als ein Vollzeitbeschäftigter, haben Sie das Recht auf eine schriftliche Begründung für die Behandlung. Sie sollten Ihren Antrag schriftlich stellen und Ihr Arbeitgeber muss die schriftliche Erklärung innerhalb von 21 Tagen zurücksenden. Ein Arbeitnehmer und ein Arbeitgeber können vereinbaren, die Vollzeitstelle eines Arbeitnehmers zu beenden und in Teilzeit- oder Gelegenheitsbeschäftigung zu wechseln. Sie hatten wahrscheinlich Jobs, die mit einer einfachen Handshake-Vereinbarung begannen, bei der der Chef oder Einstellungsmanager eine Position mit einem festgelegten Gehalt und Leistungen anbot, und Sie stimmten zu.

Welche Bedingungen auch immer festgelegt wurden, einschließlich Der Probezeit und der Kundenbindungsnummern, die Sie erreichen mussten, kann auch vor Gericht argumentiert werden, wenn Sie zu Unrecht gekündigt wurden. Das Problem ist, dass Sie zuverlässige Zeugen und jede andere wertvolle Bestätigung benötigen, um zu beweisen, dass der mündliche Vertrag existierte. Jobsharing-Vereinbarungen sind eine besondere Art von Teilzeitarbeit, bei der eine Vollzeitbeschäftigung auf zwei Teilzeitbeschäftigte aufgeteilt wird. In einigen Fällen enthalten befristete Verträge möglicherweise keinen genauen Zeitrahmen, sondern enden, wenn eine bestimmte Aufgabe abgeschlossen oder erfüllt wurde. Als Nächstes müssen Sie über alle arten von Arbeitsverträgen Bescheid wissen, die je nach Format, Auftragsart oder Sondervereinbarung variieren.