Untermietvertrag englisch deutsch Muster

Bitte beachten Sie, dass in der Schweiz ein Mietvertrag nur gültig ist, wenn er auf Französisch, Deutsch oder Italienisch ist. Ein englischer Mietvertrag hat in unserem Land keinen rechtlichen Wert, da er keine Landessprache ist. 4 V Haftung, Rechte und Pflichten des Untermieters – Die Mieter verpflichten sich, die zur Nutzung (Wohnraum und Einrichtung) abgetretenen Gegenstände mit Sorgfalt und Gegenleistung zu behandeln und sicherzustellen, dass sie nicht gestört oder beschädigt werden. Die Zimmer, einschließlich der Möbel, müssen in dem Zustand belassen werden, in dem sie gefunden wurden. – Die einschlägigen Hausordnungen müssen eingehalten werden. – Wenn die Mieter für einen längeren Zeitraum abwesend sind, müssen sie sicherstellen, dass der Wohnraum zugänglich ist, indem sie einen Schlüssel an einen vertrauenswürdigen Dritten geben. Dieser Dritte muss dem Eigentümer bzw. der Verwaltung (und im Idealfall dem Hausmeister) bekannt sein. – Werden begründete Beschwerden von den anderen Mietern des Gebäudes, vom Eigentümer, der Verwaltung oder vom Hausmeister erhoben, so ist der Unterbrief berechtigt, dies vorzeitig zu bekündigen. – Ist das Eigentum beschädigt, müssen die Untermieter unverzüglich den Unterbrief oder seinen Stellvertreter informieren.

In dringenden Fällen müssen der Eigentümer, die Verwaltung oder der Hausmeister benachrichtigt werden. Die Untermieter werden für Schäden haftbar gemacht, die durch verspätete Meldung entstehen. – Als Hauptmieter behält der Unterbrief das Sorgerecht für die Mietimmobilie. Ein Schlüssel verbleibt im Besitz des Unterbriefs, um den Zugang zum Mietobjekt zu gewährleisten. Der Unterbrief kündigt alle Besuche in der Unterkunft rechtzeitig an. – Der Unterbrief verwendet die Immobilie während der Untervermietung weiterhin für eigene Zwecke, indem er seine persönlichen Besitztümer und Möbel in den Zimmern der Unterkunft belässt. Sie dürfen vom Untermieter nicht entfernt werden. – Der Mieter haftet dem Unterschreiben für alle im Mietvertrag genannten Verpflichtungen (Mietzahlungen, Schäden usw.). Gibt es mehr als einen Mieter, haften diese Mieter gemeinsam. VI Einrichtung & Schlüssel Der Wohnraum ist mit folgenden Möbeln eingerichtet (kurze Beschreibung des Inventars): Schlüssel (ticken anwendbare Gegenstände) Siehe Apartment-Übergabeprotokoll Wird bei der Übergabe der Wohnung ausgehändigt Der Untermieter darf keine doppelten Schlüssel herstellen oder sie verstecken oder “sichern”.

Wenn ein Schlüssel oder mehrere Schlüssel verloren gehen, ist der Unterbuchstabe berechtigt, die betreffenden Schlösser zu ändern und den Untermieter für die neuen Sperren und Schlüssel in Rechnung zu stellen. VII Reinigung Die Grundregel ist, dass die Wohnung in dem Zustand der Sauberkeit, in dem sie empfangen wurde, zurückgegeben wird. Die unterschiedlichen Standards der Sauberkeit gelten daher, wenn eine Wohnung übergeben und zurückgegeben wird.