Tarifvertrag hessen kommunen

Als einer der Branchenführer legt TATNEFT Company großen Wert auf die Personalmanagement-Politik. Wir sind daran interessiert, verantwortungsvolle und professionelle Mitarbeiter zu gewinnen. Seit vielen Jahren widmet das Unternehmen der Ausbildung zukünftiger Fachkräfte besondere Aufmerksamkeit und zieht Studenten und Lehrer des Staatlichen Erdölinstituts Almetjewsk für die Teilnahme an den Projekten des Unternehmens an. Wir verbessern das System der Personalausbildung, das die Arbeit mit Bildungsorganisationen der beruflichen Bildung, dem Ausbildungszentrum von PJSC TATNEFT und der Corporate University umfasst. Wir führen neue Methoden zur Bewertung der Kompetenzen der Mitarbeiter ein und integrieren die Bewertungsergebnisse in die Weiterentwicklung jedes Fachmanns und Managers. Als Industriekunde beteiligen wir uns an der Entwicklung professioneller Standards und sind auch Initiator der Eröffnung des Regional Center for Qualification Assessment. All dies trägt dazu bei, dass sich das Unternehmen systematisch auf sein strategisches Ziel zubewegt: die Verdoppelung des unternehmensinternen Wertes auf mindestens 21,5 Milliarden US-Dollar bis 2025..Ab 2016 besteht das Hauptziel des Unternehmens in der Personalentwicklung darin, die Ausbildung auf das Unternehmensformat zu übertragen, um die Mitderkosten für die Ausbildung und Abdeckung einer größeren Anzahl von Studenten zu minimieren. Eröffnung der Corporate University im Jahr 2016. Im Jahr 2017 bestätigte die Universität ihre Wirksamkeit: 3.496 Personen wurden innerhalb der Universitätsmauern ausgebildet. 157 Gruppen nahmen an 28 Schulungen teil, 18 Veranstaltungen fanden im Videokonferenzformat statt, an denen mehr als 1.500 Personen teilnahmen. Noch ehrgeiziger sind die Pläne für 2018: Neben den bestehenden Bildungsprogrammen, die auf den Corporate University Sessions basieren, ist geplant, zielorientierte Trainingsprogramme für den EMBA, Mini MBA, ein Programm zur Ausbildung von Hochpotenzial-HiPo-Mitarbeitern, Young Leader Groups und anderen zu eröffnen.

Die verbesserung der fachlichen Fähigkeiten von Führungskräften und Spezialisten des Unternehmens erfolgt in Übereinstimmung mit dem vom Generaldirektor (CEO) genehmigten Plan. Bei der Entwicklung von Fortbildungsprogrammen entscheiden Führungskräfte aus Geschäftsbereichen, ob sie verschiedene Themen in den Lehrplan aufnehmen wollen, welche Studienbereiche strategisch wichtig sind, wobei bestimmte Themen ausgeschlossen werden. Russische und ausländische Bildungseinrichtungen sind an der Umsetzung der Programme beteiligt. Die Ausbildung von Arbeitnehmern und Experten, einschließlich der Berufe im Zusammenhang mit der Instandhaltung und dem Betrieb gefährlicher Produktionsanlagen, wird von PEO DPO “CPC-TATNEFT” (private Bildungseinrichtung der zusätzlichen Berufsbildungseinrichtung TsPK-Tatneft (Tatneft Personnel Training Center) und seinen 8 Niederlassungen im südöstlichen Teil der Republik Tatarstan durchgeführt. : 288 in Arbeiterberufen, 208 Fortbildungsprogramme für Arbeitnehmer und 109 Zusatzausbildungsprogramme für Führungskräfte und Berufstätige.